Loading...

Aber ein Tropfen zu viel kann diesen Effekt völlig zunichte machen … Modeöl kam aus dem Fernen Osten zu uns. Sheabutter, Kokosnuss, Olive. Über die Verwendung dieser Haarprodukte gehen Legenden, die von Fakten gestützt werden. Aus diesem Grund haben sich die Kosmetikunternehmen entschieden, eine Vielzahl von Ölen und Kosmetika zu verwenden, so dass es sehr unterschiedliche Produkte gibt, die das Haar nicht reizen, sondern erneuern und glätten. Aber selbst wenn sie diese Öle verwenden, geben Frauen ziemlich ernste Fehler zu, die mit ihren Haaren verwüsten können, informiert Rus.Media.

Zu viel Öl auftragen

Öl ist das perfekte Produkt, das trockenes und geschädigtes Haar sofort weicher und glatter machen kann. Aber ein Tropfen zu viel kann diesen Effekt vollständig negieren. Am Ende bekommt man den Kopf mit der Wirkung von schmutzigem Haar, das sehr gut vorzeigbar aussieht. Deshalb empfehlen Ihnen Fachleute, die Gebrauchsanweisung für ein bestimmtes Öl zu lesen. Aber wenn ein Fehler gemacht wurde, können Sie sie in einem trockeneren, leicht trockenen Haar korrigieren, das, wie wir bemerken, trocken sein sollte.

Zu oft die Maske aus Öl

Maske beinhaltet massieren das Öl in die Kopfhaut. Sie sehen, der Effekt nach einem solchen Eingriff ist einfach beeindruckend. Aber leider glauben nur wenige Leute, dass eine übermäßige Faszination für Masken auf der Basis von Öl über die Aktivität der Talgdrüsen hinaus negative Folgen haben könnte, oder, umgekehrt, Trockenheit der Kopfhaut, die zu Schuppen führt. Es ist am besten, eine bestimmte Maske einmal in zwei Wochen zu verwenden.

Die Maske für eine Stunde

Damit Öl richtig zu wirken begann, reichte es für eine Stunde mit einer Tüte auf dem Kopf. Natürliches Öl geht sehr lang durch Ihre Haut. Es dauert mehr als acht Stunden. Deshalb empfehlen Experten, die Maske die ganze Nacht über mit natürlichem Öl zu pflegen, es sei denn natürlich, Sie möchten die lang erwartete Wirkung der weichen und dicken Haare haben.

Verwenden Sie nur natürliches Öl

Wenn Sie denken, dass das kosmetische Öl weniger nützlich ist – Sie sind sehr falsch. Genau das kosmetische Öl hat eine ausgewogenere Zusammensetzung, die viel schneller in die Haarfollikel eindringt.

Verwenden Sie Öl auf trockenem Haar

Du hast dünnes und lebloses Haar? Beschlossen, dieses Problem mit Öl zu beheben? Hör auf, es sofort zu tun. Für dünnes Haar kann Öl ein sehr schweres Produkt sein, also sollten Sie es nicht auf Ihrem Haar verwenden.

Verwenden Sie einen Fön, nachdem Sie Öl aufgetragen haben

Wenn Sie in jedem Fall Öl auf feuchtes Haar auftragen, verwenden Sie keinen Fön, der das Öl nicht nur unnötig, sondern auch gesundheitsschädlich macht. Nach dieser Sitzung wird das Haar spröde und splissig.

Loading...

Write A Comment