Loading...

Egal wie oft Sie das Fitness-Studio getroffen haben, bestimmte Dinge in Ihrer Speisekammer bedeuten ernsthafte Probleme für Ihre Gewichtsverlust Ziele. Wenn Sie wie die meisten Amerikaner sind, fürchten Sie den Moment, in dem der Arzt Sie bittet, während Ihres jährlichen Besuchs auf die Waage zu treten.

Es besteht kein Zweifel – wir werden alle schwerer. CBS News berichtet, dass der durchschnittliche Amerikaner 15 Pfund schwerer ist als in den 80ern und 90ern. Was ist schuld? Unsere Ernährung. Sie werden schnell an Gewicht zunehmen, wenn Sie die folgenden Lebensmittel essen.

1. Quinoa

Diese Quinoa Schale sieht perfekt gesund aus, oder? | iStock.com/bhofack2

Zahlen lügen nicht:1 Tasse gekochte Quinoa hat 222 Kalorien.

Es ist voll und voll von Protein. Zusammen mit Gemüse und etwas Huhn oder Tofu kann Quinoa eine Mahlzeit der Champions sein. Der traurige Teil: Diese Reis-Alternative ist voll mit Kalorien, was sie als Beilage besser als Hauptgericht macht. Ob Sie es mögen oder nicht, es ist besser Quinoa zu portionieren, als würden Sie Pasta.

Nächster:Überarbeiten Sie Ihre Sommergrillpläne.

2. Rotes Fleisch

Rotes Fleisch kann Sie wie verrückt verrückt machen. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:3-Unzen Rinderhackfleisch hat 230 Kalorien und 5,7 Gramm gesättigtes Fett.

Von Salami bis Steak hat rotes Fleisch Vorteile in Maßen; Sie werden Protein zum Training bekommen und Sie werden sich den ganzen Tag über energiegeladen fühlen, aber es ist nicht die beste Option. Calorie Secrets erklärt, dass rotes Fleisch ein Schlüsselfaktor für die Gewichtszunahme sein kann, weil es so reich an gesättigten Fetten ist. Und Forschung zeigt, dass das Essen von rotem Fleisch im Laufe der Zeit zu einer wachsenden Taille führen kann.

Nächster:Dieser Snack kann Ihre Ziele für die Gewichtsabnahme “austrocknen”.

3. Trockenfrüchte

Trockenfrüchte sind mit Zucker und Kalorien geladen. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:Drei Datteln oder 2 Esslöffel Cranberries entsprechen etwa 100 Kalorien.

Es ist eine gute Idee, ein Obst oder Gemüse zu verpacken, so dass Sie gesund auf der Flucht essen können, aber Sie müssen vorsichtig mit getrockneten Früchten sein. SFGate erklärt, dass es einfach ist, über Bord zu gehen. Eine Portion ist viel weniger als Sie denken, und der Zuckergehalt ist ernst. Sie müssen nicht vollständig getrocknete Früchte aus Ihrer Ernährung herausschneiden, aber achten Sie auf Ihre Portionsgröße.

Nächster:Mexikanische Restaurants sind immer eine Falle.

4. Refried Bohnen

Einige Bohnen können von Vorteil sein, aber nicht diese. | Quelle: iStock

Zahlen lügen nicht:1 Tasse refried Bohnen hat mindestens 237 Kalorien.

Sie können denken, dass die Wahl einer Seite von refried Bohnen über Reis oder Guacamole die gesunde Wahl ist. Aber nicht alle Hülsenfrüchte sind gleich. Bevor diese Bohnen noch mit Käse belegt werden, sind sie voll mit Kalorien. Versuchen Sie stattdessen refried Pinto Bohnen – sie sind nur 180 Kalorien pro Portion.

Nächster:Ein Tausch kann diesen Sabotagekünstler stoppen.

5. Vollmilch

Ersatzmandel oder Kokosmilch. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:8 Unzen Vollmilch hat 149 Kalorien und fast 5 Gramm gesättigtes Fett.

Das Kalzium in Ihrem Glas Vollmilch ist Grund genug, um es in Ihrer Ernährung zu halten, oder? Aber zu viel kann dazu führen, dass Ihr Gewicht schleicht. Wenn Sie keine Milch in Ihrem Kaffee oder Müsli aufgeben wollen, haben Sie keine Angst. Alternativen wie Mandel- oder Sojamilch sind viel weniger Kalorien und gesättigtes Fett. Lifehack erklärt, dass 1 Tasse Mandelmilch nur 60 Kalorien hat.

Nächster:Forschung bestimmt, dass dieses geliebte Essen eine gemischte Tasche ist.

6. Schokolade

Dunkle Schokolade hat Vorteile, kann aber immer noch zu Gewichtszunahme führen. | iStock.com/al62

Zahlen lügen nicht:1/3 Tasse Milchschokolade hat etwa 300 Kalorien; 1/3 Tasse dunkle Schokolade hat 330 Kalorien.

Wenn du gehört hast, dass dunkle Schokolade gesundheitliche Vorteile hat, freust du dich wahrscheinlich. Aber das bedeutet nicht, dass Sie Schokoriegel in großen Mengen kaufen sollten. Antioxidantien oder nicht, Schokolade ist reich an Zucker und ziemlich kalorienreich. Und wenn du denkst, dunkle Schokolade ist weniger, rate mal wieder. Wenn es um gesättigtes Fett und Zucker geht, können beide Arten von Schokolade darin hoch sein.

Nächster:Sie werden verrückt essen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

7. Nüsse

Nüsse sind nicht so unschuldig wie sie erscheinen. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:Sie erhalten 132 Kalorien in 1/4 Tasse Mandeln.

Angekündigt als ein großer, gesunder Snack, sind Nüsse eine willkommene Zwischenmahlzeit bei Hunger. Gesundheit erklärt Nüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Protein, aber sie sind auch reich an Kalorien. Die meisten von uns könnten ohne Bedenken drei oder vier Portionen essen. Wenn Sie viele Nüsse essen müssen, sind rohe Mandeln und Cashewnüsse weniger Kalorien als Pekannüsse oder Macadamianüsse.

Nächster:Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme können mit diesem Öl auf einem rutschigen Abhang sein.

8. Olivenöl

Olivenöl ist bekannt für seine Vorteile, aber es kann zu Gewichtszunahme führen. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:1/4 Tasse Olivenöl enthält fast 500 Kalorien und über 50 Gramm Fett.

Kochen mit Olivenöl ist besser für Ihre Gesundheit als Butter. Aber wenn Sie Ihre Portionen nicht beobachten, summieren sich Fett und Kalorien. Die meisten Fette sind die gute Art (einfach ungesättigt), aber sie können immer noch Ihre Taille erweitern.

Nächster:Dieser beliebte Salat ist voll mit Kalorien.

9. Avocado

Die Kalorien aus Avocado können sich schnell summieren. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:Die durchschnittliche Avocado hat satte 300 Kalorien.

Männer Fitness sagt, eine Avocado hat 10 Gramm Ballaststoffe und doppelt so viel Kalium wie eine Banane, und es kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Warum nehmen Sie immer noch zu? Es kommt auf Portionsgröße an. Wenn Sie eine Avocado nach oben auf Ihrem Salat schneiden, könnten Sie das Äquivalent von etwa zwei Eiscremesandwiches essen. Einfach ungesättigtes Fett gilt als gesund, aber es kann immer noch dazu führen, dass Sie an Gewicht zunehmen.

Nächster:Es mag gesund klingen, aber es ist nicht immer gut für dich.

10. Müsli

Müsli sieht gesünder aus als es ist. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:1/2 Tasse Müsli kann 240 Kalorien, 47 Gramm oder Kohlenhydrate und 12 Gramm Zucker haben.

Die meisten im Laden gekauften Müsli ist mit Zucker, Fett und Kalorien geladen. Selbst wenn Sie eine Marke mit Tonnen von Vitaminen und ganzen Körnern wählen, kann die Portionsgröße nur ¼ Tasse sein, so dass Sie die Portionsgröße in einer großen Weise übertreiben können. Wenn Sie Milch hinzufügen, sind das noch etwa 100 Kalorien. Um Zucker und Kalorien zu sparen, machen Sie Ihr eigenes Müsli.

Nächster:Deine Schüssel ist voller Geheimnisse.

11. Getreide

Getreide ist kalorienreich, bevor Sie Milch hinzufügen. | Image_Source_ / Getty Images

Zahlen lügen nicht:Eine Schale mit Trauben-Nüssen ist etwa 416 Kalorien mit 580 mg Natrium (vor der Milch).

Die meisten von uns wissen, Getreide kann wirklich schlecht für Sie sein, aber Getreide, das als gesund vermarktet wird, kann ebenso täuschen. Dieses Grundnahrungsmittel kann Ihrer Ernährung aus vielen Gründen schaden: Ihre Portion ist zu groß, die Milch ist voll, das Müsli ist vollgepackt mit Nüssen oder Trockenfrüchten … Entscheiden Sie sich stattdessen für eiweißreichere Mahlzeiten.

Nächster:Halten Sie es mit diesem Grundnahrungsmittel “ganz”.

12. Weißbrot

Weißbrot kann ein großer Faktor für Ihre Gewichtszunahme werden. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:Eine Scheibe Weißbrot kann 80 Kalorien und 15 Gramm Kohlenhydrate haben.

Wir haben alle ein Notfall-Erdnussbutter-Sandwich gemacht. Wenn Sie gelegentlich Weißbrot essen, werden Sie wahrscheinlich keine Gewichtszunahme sehen. Aber es ist einfach, viel zu essen. WebMD erklärt zwei oder mehr Portionen Weißbrot pro Tag ist mit Gewichtszunahme verbunden. Es ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass Brote aus raffiniertem Mehl mit geringem Nährwert hergestellt werden. Wählen Sie stattdessen Vollkorn.

Nächster:Eines der ersten Dinge, die Sie aus Ihrer Ernährung herausnehmen sollten

13. Zuckerhaltige Soda

Soda, Tee und Saft können auf die Pfunde packen. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:Eine Dose Soda hat rund 40 Gramm Zucker.

Zuckerhaltige Sodas sind unheimlich, weil Leute sie trinken, ohne darüber nachzudenken und oft mehr als einmal pro Tag. FitDay sagt Soda ist noch gefährlicher als ein Stück Kuchen oder Keks wegen der süchtig machenden Zusatz von Koffein. Greifen Sie auch nicht nach Diätnatron; Sie werden nicht die Kalorien und Zucker bekommen, aber die künstlichen Süßstoffe können auch für Sie schrecklich sein.

Nächster:Stoppen Sie diese nächtliche Gewohnheit, wenn Sie Gewicht verlieren möchten.

14. Alkohol

Rotwein ist gesund, kann aber zur Gewichtszunahme beitragen. | iStock.com

Zahlen lügen nicht:Eine 5-Unzen Portion Wein ist 120 Kalorien; eine Flasche Bier ist rund 150 Kalorien.

Daily Mail Online erklärt, dass Alkohol eine wichtige Quelle der Gewichtszunahme sein kann, wenn Menschen zu viel konsumieren. Mäßig zu trinken bedeutet, dass Frauen nur ein Standardgetränk pro Tag konsumieren sollten (dies entspricht einem Glas Wein, einer Flasche Bier oder einem Schuss Alkohol). Für Männer sind zwei Getränke pro Tag der Standard.

Alkohol wird sofort verstoffwechselt, weil Ihr Körper ihn nicht speichern kann. Dies bedeutet, dass andere Fette und Zucker, die Sie an diesem Tag gegessen haben, beiseite geschoben werden, während Ihr Körper den Alkohol verarbeitet, was zu einer Gewichtszunahme führen kann. Und das beinhaltet nicht die zuckerhaltigen Mixer, die viele Cocktails enthalten.

Nächster:Wenn du dachtest, dass dieses Essen gesund ist, bist du nicht allein.

15. Glutenfreie verpackte Lebensmittel

Glutenfreie Lebensmittel sind nicht immer der richtige Weg. | iStock.com/chameleonseye

Zahlen lügen nicht:Eine Packung glutenfreie Haferflocken kann 200 Kalorien und 36 Gramm Kohlenhydrate enthalten.

Sie kennen wahrscheinlich jemanden, der glutenfrei ist. Leider nehmen viele an, dass diese Diät gesünder ist, also kaufen sie glutenfreie Nahrungsmittel, vorausgesetzt sie sind besser. Hier ist die Wahrheit, erklärt von Jillian Michaels: Viele Lebensmittel ohne Gluten haben Zucker und Fette hinzugefügt, um Geschmack und Textur auszugleichen. Und diese Produkte haben oft viel mehr Kohlenhydrate als Produkte, die das Protein enthalten.

Nächster:Du hast dich wahrscheinlich dafür gelobt, dass du das getrunken hast.

16. Frischer Saft

Frischer Saft könnte dazu führen, dass Ihre Waage nach vorne kippt. | iStock.com/maramicado

Zahlen lügen nicht:Eine Flasche des beliebten Granatapfel Blaubeers Naked Juice hat 61 Gramm Zucker!

Entsaften ist eine große Gesundheitswut, aber der falsche Saft jeden Tag könnte zu einer ausdehnenden Taille führen. JJ Virgin, ein Ernährungsexperte, erzählt Harpers Bazaar, einen Apfel zu essen, ist viel anders als frischen Saft zu trinken; Die ganze Frucht bietet Ballaststoffe und Phytonährstoffe, die die Aufnahme von Zucker verlangsamen. Den Saft zu trinken ist nicht viel besser als ein zuckergesüßtes Getränk.

Nächster:Dies ist ein alltägliches Essen, das Sie möglicherweise schwer aufgeben werden.

17. Käse

Treten Sie weit weg vom gegrillten Käse. | iStock.com/OlgaMiltsova

Zahlen lügen nicht:1 Unze Ziegenkäse – ungefähr die Größe Ihres Daumens – enthält 128 Kalorien. Und 1 Unze Parmesan enthält über 100 Kalorien.

Die meisten von uns haben eine Liebesbeziehung mit diesem Essen, und einige Forscher schlagen vor, dass es sogar süchtig machende Qualitäten haben könnte. Aber wenn es um dein Gewicht geht, ist es Zeit, den Cheddar abzulegen. Wenn Sie während der Mahlzeiten Käse-beladene Lebensmittel konsumieren, dann könnten Sie weit über 300 oder 400 Kalorien in nur Käse essen, ohne es zu wissen, was sicherlich zur Gewichtszunahme beitragen kann.

Nächster:Dieses Etikett könnte irreführend sein …

18. Fettfreie Lebensmittel

Dieser fettfreie Joghurt hilft wirklich niemandem. | iStock.com/Nensuria

Zahlen lügen nicht:8 Unzen fruchtaromatischer, fettfreier Joghurt enthält 47 Gramm Zucker.

Die fettarme Lebensmittelsucht traf in den 90er Jahren auf Lebensmittel. Und Sie können immer noch fettfreie Versionen von Favoriten wie Joghurt, Käse und Milch bekommen. Aber das heißt nicht, dass Sie sollten. Die New York Times stellt fest, dass die meisten fettfreien Lebensmittel genauso viele Kalorien enthalten wie die Vollfett-Versionen. Und die verarbeiteten Lebensmittel neigen dazu, mehr Zucker, künstliche Süßstoffe und Kohlenhydrate zu haben, um das Produkt gut schmecken zu lassen.

Loading...

Write A Comment